Rezepte


Traditionell - Flammkuchen mit Schinkenspeck und Zwiebeln

Zutaten für eine 5er Packung Fernands ovale Flammkuchenböden
Ca. 600g Rahmmischung:
  • 1/2 Magerquark (300g)
  • 1/2 Sauerrahm 20%, (300g)
  • 1El Rapsöl,
  • eine Prise Salz und Pfeffer

Für den Belag:
  • 250g Schinkenspeck in Streifen
  • 1 kleine Zwiebel in feine Ringe geschnitten

Zubereitung
Den Ofen auf höchster Stufe bei Heißluft, min. 250° mit Backblech oder Backstein vorheizen!
Rahmmischung gleichmäßig dünn auf der Teigplatte auftragen, dann den Schinkenspeck und die Zwiebelringe darauf verteilen.
Verteilen Sie die Zutaten gleichmäßig über der ganzen Fläche und lassen sie etwa 1cm Abstand zum Rand.
Mit einem Schieber den Flammkuchen in den Ofen geben und in 3-5 min backen bis der Rahm kocht und der Rand braun wird.

Vegetarischer Flammkuchen mit Kirschtomaten, Champignons und Ruccola

Zutaten für eine 5er Packung Fernands ovale Flammkuchenböden
Ca. 600g Rahmmischung:
  • 1/2 Magerquark (300g)
  • 1/2 Sauerrahm 20%, (300g)
  • 1El Rapsöl,
  • eine Prise Muskat, Salz und Pfeffer

Für den Belag:
  • 20 Kirschtomaten
  • 10 frische Champignons, braun
  • 40g Rucola
  • 4 Kugeln Mozzarella
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung wie beim traditionellen Flammkuchen. Ruccola nach dem Backen auflegen.

Raffiniert - Flammkuchen mit Rosmarinkartoffeln

Zutaten für eine 5er Packung Fernands ovale Flammkuchenböden
Ca. 600g Rahmmischung:
  • 1/2 Magerquark (300g)
  • 1/2 Sauerrahm 20%, (300g)
  • 1El Rapsöl,
  • eine Prise Salz und Pfeffer, etwas gehackter Rosmarin

Für den Belag:
  • 1-2 Zweige Rosmarin
  • 400 g gekochte Pellkartoffeln vom Vortag
  • 100g Schafskäse

Zubereitung
Den Ofen auf höchster Stufe bei Heißluft, min. 250° mit Backblech oder Backstein vorheizen!
Kartoffeln pellen und in dünne Scheiben schneiden. Rahmmischung gleichmäßig dünn auf der Teigplatte auftragen, dann Kartoffelscheiben darauf verteilen. Schafskäse grob darüber bröckeln und mit den Rosmarinblättchen bestreuen.
Mit einem Schieber den Flammkuchen in den Ofen geben und in 3-5 min backen bis der Rahm kocht und der Rand braun wird.

Pikant - Flammkuchen mit Rote Beete

Zutaten für eine 5er Packung Fernands ovale Flammkuchenböden
Ca. 600g Rahmmischung:
  • 1/2 Magerquark (300g)
  • 1/2 Sauerrahm 20%, (300g)
  • 1El Rapsöl,
  • eine Prise Salz und Pfeffer

Für den Belag:
  • 1 Stück frischer Meerrettich (ca. 3 cm)
  • 450g gegarte Rote Beete (vakuumverpackt)
  • 1-2 Löffel Honig
  • 1/2 Bund Lauchzwiebeln

Zubereitung
Den Ofen auf höchster Stufe bei Heißluft, min. 250° mit Backblech oder Backstein vorheizen!
Für den Belag ein Teil des Meerrettich mit der Rahmmischung mischen. Rahmmischung gleichmäßig dünn auf der Teigplatte auftragen, dann Rote Beete-Scheiben darauf verteilen. Mit einem Schieber den Flammkuchen in den Ofen geben und in 3-5 min backen bis der Rahm kocht und der Rand braun wird. Zu Servieren den Flammkuchen mit Lauchzwiebeln und gehacktem Meerrettich bestreuen.

Krönender Abschluss - Süßer Flammkuchen

Zutaten für eine 5er Packung Fernands ovale Flammkuchenböden

Für den Belag:
[Ca. 600g Rahmmischung wie beim herzhaften Flammkuchen!
  • 1/2 Magerquark (300g)
  • 1/2 Sauerrahm 20%, (300g)
  • 2 Äpfel (z. B. Boskop)
  • 80 g Zucker-Zimt-Mischung
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Den Ofen auf höchster Stufe bei Heißluft, min. 250° mit Backblech oder Backstein vorheizen!
Die Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Zitronensaft über die Scheiben geben. Rahmmischung gleichmäßig dünn auf der Teigplatte auftragen, dann die Apfelscheiben nebeneinander auf den Flammkuchenboden legen. Danach Zucker-Zimt-Mischung darüber streuen.
Mit einem Schieber den Flammkuchen in den Ofen geben und in 3-5 min backen bis der Rahm kocht und der Rand braun wird.
Nach dem Backen können sie noch mit Calvados oder Grand Marnier flambieren.

Impressum Fernands Flammkuchen. Mättich 23 77880 Sasbach Deutschland . Telefon: 07841 681588
Link zu dieser Seite:http://www.fernands-flammkuchen.de/de/rezepte.html
Diese Datei wurde zuletzt am: 17.10.2017 um 13:11 aktualisiert.